Foto

LNB Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht

Die LNB Schmerztherapie ist eine neue und eigenständige Methode zur Behandlung von Schmerzen. Sie beruht auf der über 25-jährigen Forschung und Entwicklung von Dr. Petra Bracht und Roland Liebscher Bracht. Liebscher und Bracht haben herausgefunden, dass über 90% aller Schmerzen im Bewegungssystem von unserem Gehirn aufgrund von muskulären- faszialen Ungleichgewichten geschaltet werden um den Körper vor Arthrose, Bandscheibenvorfällen und anderen Schädigungen zu schützen.

LNB-LogoZiel der Therapie ist es durch ein „Umprogrammieren“ dieses falschen Musters mittels starken Druckes auf die „Alarmschmerzpunkte“ (Osteopressur) in Verbindung mit speziellen nachgeschalteten „Engpassdehnungen“ die Beschwerden zu reduzieren, so dass Patienten wieder selbst handlungsfähig werden. Abhängigkeiten von Medikamenten oder Therapeuten können reduziert werden, wenn die Patienten mitmachen. Jeder Mensch hat es in der Hand, über seine Schmerzbilanz zu entscheiden und den eigenen Heilungsprozess selbst in Gang zu setzen und/oder erhalten, wenn man nicht in alte Muster zurück fällt.

Professor Froböse  Leiter des ‘Zentrums für Gesundheit’ an der Deutschen Sporthochschule Köln sah sich veranlasst, eine Wirksamkeitsstudie durchzuführen und beschreibt als besonderen Vorteil dieser Methode: “Patienten werden in die Lage versetzt, einen eigenen Heilungsprozess durch eigene Aktivität einzuleiten.”

www.liebscher-bracht.com